In Berufsorientierung Wirtschaftsprüfer vom 28. September 2018

Tagespraktikum bei Deloitte

Hallo zusammen! Ich heiße Vanessa, bin 22 Jahre alt und studiere im 3. Semester International Business and Social Sciences an der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort. Bereits im ersten Semester habe ich festgestellt, dass besonders die Finance Module mein Interesse geweckt haben.

von Vanessa Giesen, Studentin, Hochschule Rhein-Waal

Generell bin ich begeistert von meiner Hochschule. Sie ist modern und wir sind ein übersichtlicher Studiengang, sodass die Dozenten einen oftmals beim Namen kennen und auch die Unterrichtssprache Englisch wird konsequent verwendet.

Durch einen Facebook-Post davon erfahren

Für mich stand relativ früh fest, dass ich gerne im Bereich Finanzen arbeiten möchte. Daher habe ich mich erkundigt, was es für Optionen gibt und den Beruf des Wirtschaftsprüfers für mich entdeckt. Mich begeistert die Vielfältigkeit des Berufes und die Möglichkeit später auch International zu arbeiten. Vor ein paar Monaten habe ich durch einen Facebook-Post von der Expedition Wirtschaft erfahren. Ich war direkt begeistert von der Idee, da ich mir dachte, dass es schwer werden würde einen langfristigen Praktikumsplatz zu bekommen, ohne schon einen Schwerpunkt gewählt zu haben.

Also habe ich mich angemeldet und mich bei Deloitte um ein Tagespraktikum beworben. Kurze Zeit später bekam ich auch schon eine Rückmeldung von Deloitte, in der sie mich einluden, an dem Tax&Accounting Day teilzunehmen. Daraufhin bewarb ich mich dort nochmal speziell für den Tax&Accounting Day in Düsseldorf und nahm auch Ende Mai daran teil.

Herzliche Atmosphäre

Es ging morgens los, wir wurden sehr freundlich begrüßt und auch direkt dazu eingeladen, alle zu duzen. Ich habe mich gleich zu Beginn sehr wohl gefühlt und war begeistert davon, wie herzlich alle miteinander umgegangen sind. Zunächst haben wir verschiedene Vorträge gehört, bei denen sich Deloitte als Firma und die Abteilungen Tax und Audit vorstellten. Danach hatten wir die Möglichkeit, in kleineren Gruppen mit Mitarbeitern aus dem Bereich Tax, Audit und mit Young Professionals zu reden. Nach einer Mittagspause, in der wir die Möglichkeit hatten, mit weiteren Mitarbeitern zu sprechen, haben wir wieder in Gruppen Fallstudien bearbeitet aus dem Bereich Tax and Audit. Abends klang der Tag dann bei Snacks und interessanten Gesprächen aus.

Möglichkeit zu längerem Praktikum

Alles in allem war es vielleicht kein typisches Tagespraktikum, aber ich fand das Event sehr interessant und hilfreich, und bin froh, die Möglichkeit gehabt zu haben, daran teilzunehmen. Vor allem, da ich durch den Tax&Accounting Day nun die Möglichkeit habe, ein längeres Praktikum bei Deloitte zu absolvieren. Ich freue mich sehr über diese Chance und hoffe, dass das Praktikum mein Bauchgefühl bestätigt und ich meine Laufbahn dahingehend ausrichten werde. Ich bin nervös, aber fiebere dem Praktikum auch entgegen.

Viele liebe Grüße, Vanessa


Weiterlesen:

Ein Tag bei Rödl und Partner

Loubna hat ihren Wirtschaftsprüfer zum Mandanten begleitet

Wie Du ein Unternehmen findest, das zu dir passt

Jannike Stöhr spricht einen Punkt an, der bei der Suche nach dem passenden Beruf oft vernachlässigt wird

Weiterlesen:

Tagespraktikum: wie bereite ich mich vor?

Diese 5 Punkte solltest du beachten

So wird das Tagespraktikum ein Erfolg

Mit ein wenig Vorbereitung holst du das beste heraus


Als Besitzer der PraktiCard kannst Du so viele Tagespraktika absolvieren wie Du magst. Kostenlos und unverbindlich! So erhältst Du einmalige Einblicke in alle Bereiche der Wirtschaft und bekommst ein Gefühl für die Praxiswelt.

Die PraktiCard öffnet Dir die Tür, um Deine Fragen zu beantworten und die Theorie des Studiums greifbar zu machen.

HIER GEHT'S ZUR ANMELDUNG